GESUNDHEITSMANAGEMENT

GESUNDHEITSMANAGEMENT // ÜBERLASTUNGEN ERKENNEN UND NEUE WEGE GEHEN

Die Anzahl der überlasteten Menschen steigt in jeder Altersgruppe. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass ein nicht unerheblicher Anteil dieser Überlastung aus stressfördernden Sichtweisen und dem Gefühl des 'funktionieren müssen' entsteht.

Es haben sich über die Jahre Automatismen entwickelt, die den gesunden Dialog mit sich selbst durch Muss-Vorstellung ersetzt haben.

Auf dem Weg zu einem gesunden Leben müssen wir  Sichtweisen überprüfen,  alte Denkmuster durchbrechen und uns selbst Stück für Stück wieder mehr achten lernen. Nur durch ein Vertrauen in uns selbst werde wir Selbstvertrauen bekommen, nur durch eigenes, für uns nützliches Denken werden wir uns auf unser Leben freuen und es mutig bestreiten.